Die Kraft von Apfel, Birne, Brokkoli und Co

So ist Kohlgemüse besonders ballaststoffreich und enthält reichlich Vitamin C und Kalium. Das stärkt die körpereigenen Abwehrkräfte. Kohlsorten wie Blumenkohl, Brokkoli oder Rosenkohl gelten zudem wegen ihres geringen Kaloriengehalts als herbstliche Schlankmacher. Auch ungeschälte Äpfel und Birnen gehören zu den kalorienarmen Herbstgenüssen und sind ein guter Ersatz für Süßigkeiten.

Unser Tipp: Probieren Sie doch als Alternative zu den süßen Verführungen der Herbst- und Winterzeit Trockenfrüchte. Sie sind reich an Mineralstoffen und ungesättigten Fettsäuren. Auch selbst gemachte Brotchips, Sesamstangen und Kürbiskerne eignen sich als gesunde Snacks für gemütliche Herbstabende. Damit kommen Sie garantiert gut durch die kühle Jahreszeit.

Previous Back