Engagement der APOGEPHA

Wir engagieren uns vielseitig, vor allem in der Urologie und in Bildung und Wissenschaft.

Engagement in der Urologie

Bundesverband der Arzneimittel-Hersteller e.V.

Im Bundesverband der Arzneimittel-Hersteller sind mehr als 450 Mitgliedsfirmen organisiert, die in Deutschland ca. 80.000 Mitarbeiter beschäftigen. Er ist damit der mitgliederstärkste Verband der Arzneimittelbranche in Deutschland.

Zur Website des Bundesverband der Arzneimittel-Hersteller e.V.

Deutsche Gesellschaft für Mann und Gesundheit e. V.

Dichte Informationen liefern, ein Netzwerk der Kommunikation aufbauen und Männergesundheit zu einem zentralen Gesprächsthema in der Öffentlichkeitsarbeit machen – das sind die Ziele der Deutschen Gesellschaft für Mann und Gesundheit e.V. (DGMG). Zu oft vernachlässigen Männer ihre Gesundheit und missachten die Warnsignale ihres Körpers. Der Arztbesuch steht bei vielen noch ganz unten auf der Agenda.

APOGEPHA unterstützt als Fördermitglied die Deutsche Gesellschaft für Mann und Gesundheit.

Zur Website der Deutschen Gesellschaft für Mann und Gesundheit e.V.

Mediathek der Deutschen Urologen

© urologenportal.de - Mediathek

Die Mediathek ist das "Filmgedächtnis" der Deutschen Gesellschaft für Urologie. Die Sammlung interessanter Filmbeiträge deutscher Urologen wird ständig um aktuelle Neuerscheinungen ergänzt.

Die Filme stehen jedem Urologen zur Fortbildung in der Praxistätigkeit, für die Klinik oder für Fortbildungsveranstaltungen zur Verfügung.

Stiftung Männergesundheit

Die Fakten stimmen nachdenklich: Männer sterben rund fünf Jahre früher als Frauen, leiden fast doppelt so oft unter chronischen Erkrankungen und gehen eher an körperliche und psychische Grenzen. Die Aufmerksamkeit für die eigene Gesundheit erwacht meist erst, wenn Beschwerden die berufliche Leistungsfähigkeit beeinträchtigen. In vielen Beziehungen ist es noch immer die Frau, die sich um die Gesundheit der Familie kümmert.

Dies bewegt die Stiftung, die sich für die gesundheitlichen Belange der Männer einsetzt. APOGEPHA unterstützt als Fördermitglied die Stiftung Männergesundheit.

Zur Website der Stiftung Männergesundheit

Engagement in Bildung und Wissenschaft

Deutschlandstipendien für Pharmazie an der Universität Leipzig

© punctum / Alexander Schmidt

Projekt Deutschlandstipendium startet ins fünfte Jahr - Mit 100 Stipendien neue Höchstzahl erreicht

Zum kommenden Studienjahr 2016/17 können erstmals insgesamt 100 Deutschlandstipendien an leistungsstarke und über ihr Studium hinaus engagierte Studierende der Universität Leipzig vergeben werden. Insgesamt 64 Förderer stifteten diese Stipendien zum einen Teil. Den anderen Teil, die Verdopplung der privaten Beiträge, gibt das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF). So erhalten ausgezeichnete Studierende ein Stipendium von 300 Euro pro Monat für zunächst ein Studienjahr.

Ausführliche Pressemitteilung 2016 Universität Leipzig

please select your language: