Reizblase – was ist das eigentlich?

Von einer Reizblase spricht der Arzt, wenn Betroffene häufig einen starken Drang zum Wasserlassen verspüren, obwohl die Blase nur sehr wenig gefüllt ist.

Dieser Harndrang geht oft mit krampfartigen Schmerzen im Unterleib, seltener mit Schmerzen (Brennen) beim Wasserlassen einher. Die Betroffenen fühlen sich verunsichert, richten ihr Leben auf die Verfügbarkeit einer Toilette aus, was in der Regel eine starke Einschränkung der Lebensqualität bedeutet.

Produkte der APOGEPHA gegen Reizblase

  • Urol® flux Brause Details Urol® flux Brause - die Goldrute zum Trinken mit Ananasgeschmack

    Urol® flux Brause
  • Urol® flux forte Details Urol® flux forte - Goldrute höchstdosiert - nur 2 x 1 täglich

    Urol® flux forte

Urol® flux - reine Pflanzenkraft mit Mehrfachwirkung gegen Reizblase

Das rezeptfreie Arzneimittel Urol® flux ist für die Selbstmedikation optimiert:

  • Therapiegerechte Packungsgrößen (Wochenpackung, Monatspackung, Langzeitpackung)
  • Patientenfreundliche Packungsgestaltung (verständlich formulierte Anwendungshinweise und zusätzliche Gesundheitstipps)
  • günstiger Preis

Urol® flux steht in zwei verschieden Darreichungsformen zur Verfügung. Beide enthalten hochkonzentrierten Extrakt aus Goldrutenkraut.

Lassen Sie sich von Ihrem Arzt oder Apotheker zum individuellen Einsatz von Urol® flux Brause und Urol® flux forte beraten. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage oder fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Packungsgröße

Urol® flux Brause - Goldrute zum Trinken

20 Brausetabletten Wochenpackung
100 Brausetabletten Monatspackung

Urol® flux forte - Goldrute hochdosiert

10 Filmtabletten Wochenpackung
N1 60 Filmtabletten Monatspackung
N2 120 Filmtabletten 2-Monatspackung

Nutzen Sie unsere kostenfreien Serviceangebote

Unser Serviceangebot umfasst Informationsbroschüren, Ratgeber und diagnostische Fragebögen zu den verschiedenen urologischen Erkrankungen. Weiteres kostenfreies Servicematerial ...

please select your language: