Häufige Fragen zu Harnwegsinfektionen

Ich (38, weiblich) leide regelmäßig unter akuten Harnwegsinfektionen, die mit Antobiotika behandelt werden müssen. Wie kann ich diesen Infektionen vorbeugen?

Harnwegsinfekte treten bei Frauen häufiger als bei Männern auf. Grund hierfür ist die kurze Harnröhre, durch die relativ leicht Keime eindringen können. Um immer wieder auftretenden Harnwegsinfektionen vorzubeugen, ist es wichtig, die eigene Immunabwehr zu steigern. Darüber hinaus gibt es Verhaltensregeln, die helfen, einer Harnwegsinfektion vorzubeugen. Diese finden Sie in unserem Patientenratgeber Nieren- und Harnwegsinfektionen. Neben diesen Verhaltensregeln besteht auch die Möglichkeit einer medikamentösen Langzeitprophylaxe mit niedrig dosierten Antibiotika über drei bis sechs Monate oder einer Immunisierung, wenn die Harnwegsinfekte bei Ihnen immer durch dieselben Keime hervorgerufen werden. Ihr Arzt wird Sie über die für Sie beste Lösung beraten.

please select your language: